Ressourcen und Informationen von Porath Customs Agents rund um den Zoll


Hafen Skyline

Hier finden Sie Informationen rund um den Zoll, zusammengetragen von den Porath-Experten. Natürlich erhalten Sie von uns auch eine Beratung zu Ihren spezifischen Fragen. Mit den Informationen von Porath erhalten Sie jedoch schon vorher wichtige Anregungen, um Ihren Beratungsbedarf so präzise wie möglich formulieren zu können.

Infos und Tipps von Porath Customs Agents zum Herunterladen und Ausdrucken

Unser Downloadbereich bietet Ihnen Formulare für Anträge, Vollmachten und Aufträge, aber auch Informationen zu unterschiedlichen Themen rund um den Zoll. Die Zollexperten von Porath tragen die relevanten Infos zu einem Thema zusammen und erstellen einen kompakten Überblick oder eine Reihe von praktischen Tipps – die Sie als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken können. Wir überarbeiten und erweitern diesen Bereich regelmäßig. Schauen Sie also gern wieder vorbei, um zu sehen, ob neue Materialien verfügbar sind.

Aktuelle Ressourcen von Porath Customs Agents rund um den Zoll

Aktuell finden Sie hier ausführliche Informationen zu folgenden Themen:

  • White Paper: Den Zollwert richtig ermitteln: Wussten Sie, dass die Zollwertanmeldung eine Steuererklärung ist? Ein zu hoher oder ein zu niedriger Zollwert – beides ist nicht zu Ihrem Vorteil. Lernen Sie mehr darüber, wie Sie es richtig machen in unserem white paper.
  • Sanktionslistenprüfung – Compliance Anforderungen: Eine Sanktionslistenprüfung ist zeit- und kostenintensiv. Verstöße durch nachlässige Handhabung können empfindlich hohe Strafen zur Folge haben, und die Bindung Ihrer internen Ressourcen für die Sanktionslistenprüfung kostet Zeit und Geld. Die Sanktionslistenprüfung auszulagern kann Ihnen beides ersparen. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Punkte, die Sie beachten müssen, bevor Sie einen Dienstleister beauftragen.
  • Lieferantenerklärung – Fehler vermeiden: Die Lieferantenerklärung ist ein unscheinbar wirkendes, aber für den Warenverkehr in der EU äußerst wichtiges Dokument. Die gängigsten Fehler und wie man sie vermeidet – in diesem Infoblatt sind sie übersichtlich aufgeführt und erläutert.
  • 10 Tipps beim Import die Zeit und Geld sparen: Verzögerungen bei der Zollabfertigung sind im günstigsten Fall lästig und im schlimmsten Fall teuer. Hier finden sie Tipps, bei deren Beachtung Ihre Ware an der Zollstelle zügig abgefertigt wird.
  • Fehler beim Import von Waren in die EU vermeiden: Für die Zollabfertigung von Waren, die in die EU eingeführt werden, gibt es sehr komplexe Regeln. Unabhängig davon, ob Sie diesen Prozess selbst durchführen oder einen Dienstleiser beauftragen – ein verlässliches Zoll-Controlling ist unerlässlich. Die wichtigsten Punkte dazu sind in diesem Infoblatt zusammengefasst.
  • Die Handelsrechnung im Import und Export – 7 Punkte, um Rückfragen zu vermeiden: Die Daten der Handelsrechnung bilden die Grundlage für viele Punkte der Zollanmeldung und die Zollwertanmeldung. Berücksichtigen Sie die sieben Punkte aus diesem Infoblatt, um zeitraubende Rückfragen zu vermeiden.
  • 8 Rechte und Pflichten bei der Zollbeschau und Probenentnahme, die Importeure kennen sollten: Eine Zollbeschau bedeutet meist Zeitverlust und Kosten. Wenn bei der Beschau auch noch Proben entnommen werden sollen, ist besondere Vorsicht geboten. Lernen Sie mehr über Ihre Rechten und Pflichten, und worauf Sie bei einer Zollkontrolle achten müssen.
  • 7 Fragen, die Sie stellen sollten, um den richtigen Zolldienstleister zu finden: Wer auf der Suche nach einem Zolldienstleister ist, sollte nach Möglichkeit eine langlebige Partnerschaft anstreben. In der Supply Chain ist die Zollabfertigung zwar nur ein kleines Zahnrad im Getriebe – aber wenn es hakt, kann dies viel Zeit und Geld kosten. Darum haben wir für Sie die sieben wichtigsten Fragen zusammengestellt, die Sie bei der Auswahl des richtigen Partners entscheidend unterstützen werden.
  • 6 Dinge die Sie wissen sollten, bevor Sie Waren in die EU importieren: Wer am internationalen Handel teilnehmen will, sollte die Spielregeln kennen. Gerade Importeure, die erstmals oder nur gelegentlich Waren importieren, sollten sich vorher über die wichtigsten Punkte informieren. Wir haben 6 Punkte zusammengestellt, die grundsätzlich immer zu beachten sind.
  • Die gebräuchlichsten Abkürzungen bei der Zollabwicklung: Haben Sie manchmal Verständnisprobleme, wenn Ihnen nicht geläufige Abkürzungen über den Weg laufen? Wir haben für Sie die gebräuchlichsten Abkürzungen zusammengestellt, die Ihnen bei der Kommunikation mit dem Zoll hilfreich sein können.