News Archiv

25.07.2014

Nachweispflichten bei Rückwaren

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Beschluss vom 14. April 2014 (Az. VII B 213/12) die Revision einer Klage gegen die Erhebung von Einfuhrumsatzsteuer bei rückgeführter Gemeinschaftsware in die EU nicht zugelassen. Zugleich äußerte sich der BFH zu den Voraussetzungen für eine Rückware im Sinne des Art. 185 Zollkodex (ZK, Verordnung (EWG) Nr. 2913/92 vom 12. weiterlesen…

23.07.2014

Kommission veröffentlicht neue Einreihungsverordnungen

Die Kommission hat im Amtsblatt L 207 und 209 vom 15. und 16. Juli 2014 neue Einreihungsverordnungen veröffentlicht. Die Verordnungen legen das Harmonisierte System (HS) der Weltzollorganisation (WCO) aus, welches zur Bezeichnung und Codierung von Waren geschaffen wurde und weltweit angewendet wird, und konkretisieren damit die Hinweise und Vorgaben der WCO. Die neuen Einreihungsverordnungen betreffen die weiterlesen…

22.07.2014

Einreihung von Aminosäuremischungen als Nährstoffzubereitung

Mit Beschluss vom 20. Mai 2014 hat der Bundesfinanzhof (BFH) dem EuGH eine Frage zur korrekten Einreihung von Aminosäuren in den Gemeinsamen Zolltarif vorgelegt. Der aktuelle Streit beruht auf einer beantragten verbindlichen Zolltarifauskunft (vZTA) durch die Klägerin, die beabsichtigte, Aminosäuremischungen als Arzneiware im Sinne der Unterposition 3003 90 90 der Kombinierten Nomenklatur (KN) einzureihen. Die weiterlesen…

21.07.2014

Zollabwicklungen in der Türkei – Eine Geduldsprobe für Im- und Exporteure

Mehr als 5 Millionen Zollanmeldungen wurden im letzten Jahr in der Türkei gestellt – eine Menge Arbeit für die gerade mal 11.650 Zollbeamte und 300 Zollprüfer, die für die Zollabfertigung und Kontrolle der Im- und Exportwaren zuständig sind. Besonders bei der Importabwicklung in der Türkei beobachten Experten häufig Probleme in der Verzollung. Für eine zügige weiterlesen…

14.07.2014

Hartelijk welkom! Porath Customs Agents eröffnet Niederlassung in Rotterdam.

Porath Customs Agents ist Ihr Zolldienstleister. Wir stehen Ihnen bei globalen Lieferketten zur Seite. Schulter an Schulter nehmen wir Ihre Bedürfnisse nicht nur wahr, sondern ernst. Europaweit. Auf See, in der Luft, auf Schienen oder Rädern. Im Juni 2014 haben wir eine internationale Tochtergesellschaft in Europas größtem Hafen, Rotterdam, eröffnet. Sie managt Zollprozesse zentral über weiterlesen…

02.07.2014

Versandverfahren mit Carnet TIR nach Russland weiterhin möglich

Die International Road Transport Union (IRU) hat am 1. Juli 2014 mitgeteilt, dass der Föderale Zolldienst der Russischen Föderation (FCS RF) die zum 1. Juli 2014 auslaufende Bürgschaftsvereinbarung mit dem russischen Garantie-Verband im Carnet TIR Verfahren, die ASMAP, bis zum 30. November 2014 verlängert hat. Schon im Juli 2013 wurde bekannt, dass der russische Zolldienst weiterlesen…

23.06.2014

Porath Customs Agents verstärkt Engagement in Polen

Die polnische Tochtergesellschaft des Hamburger Zolldienstleisters mit Sitz in der Hafenstadt Gdynia hat den Status des „Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten“ für zollrechtliche Vereinfachungen (AEO C) und die Bewilligung zur vereinfachten Prozedur erhalten. Darüber hinaus hat sich Porath räumlich sowie personell vergrößert. Durch die AEO-Zertifizierung wird Porath jetzt auch in Polen durch die Zollsicherheitsinitiative der EU Zuverlässigkeit, Zahlungsfähigkeit weiterlesen…

16.06.2014

Kommission kann Liste der Dual-Use Güter eigenständig aktualisieren

Rat und europäisches Parlament haben die Kompetenz zu Aktualisierung der Anhänge I und II der Dual-Use Verordnung (VO (EG) Nr. 428/2009, Abl. L134 vom 19. Mai 2009) auf die Kommission übertragen. Mit Verordnung vom 16. April 2014 (VO (EU) 599/2014, Abl. Nr. L 173/79 vom 12. Juni 2014) möchte die EU sicherstellen, dass sie auf weiterlesen…