Zollabfertigung im internationalen Warenverkehr - mit Porath Customs Agents haben Sie einen Partner und eine Lösung


International agierende Unternehmen, die am Außenhandel teilnehmen wollen, sehen sich heute und in Zukunft vor immer größere Herausforderungen gestellt. So wird nicht nur die Rechtsmaterie im Zoll-, und Außenwirtschaftsrecht immer komplexer, sondern auch die Anforderungen an effiziente Prozesse bei der Zollabfertigung steigen kontinuierlich. Nationale Besonderheiten im Bereich der Umsatz- und Verbrauchsteuern kommen als zusätzliche Hürden oft hinzu. Um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, ist es für Unternehmen wichtiger denn je, nicht nur über lokal funktionierende Einzellösungen zu verfügen, sondern einen ganzheitlichen länderübergreifenden Ansatz zu verfolgen.
Als unabhängiger Anbieter für internationale Zolllösungen ist es uns gelungen, nahezu 30 Jahre Praxiserfahrung in einer Lösung für die Zollabfertigung zu bündeln. Unsere Kunden können so ihre Geschäftsprozesse vereinfachen, Reibungsverluste minimieren und damit Zeit und Geld bei gleichzeitiger Qualitätsoptimierung sparen.

Als Single Point of Contact bieten wir Ihnen:

  • Import-Zollabfertigung, u.a. in Deutschland, Holland, Polen, Belgien, Österreich, Norwegen, Schweden, Slowenien, Luxemburg der Türkei, der Schweiz und Russland über die nationalen IT-Systeme. Die Abfertigung über ATLAS, SAGITTA, AGS, CELINA, PLDA, e-Zoll und weitere Systeme stellt einen reibungslosen Ablauf sicher.
  • Fiskalvertretung: Porath Customs Agents tritt als zuverlässiger Fiskalvertreter für Unternehmen auf, und übernimmt die Abwicklung der umsatzsteuerrechtlichen Belange im jeweiligen Staat der Abfertigung.
  • Erstellung und Abgabe von summarischer Eingangsanmeldung (ESumA) und summarischer Ausgangsanmeldung (ASumA).
  • Elektronische Ausfuhranmeldung und -überwachung über AES/ECS (Automated Export System/Export Control System).
  • Summarische Anmeldung: Bis zur Klärung der zollrechtlichen Bestimmungen können Waren mit einer summarischen Anmeldung in der vorübergehenden Verwahrung zwischengelagert werden.
  • Abwicklung von elektronischen Versandverfahren (NCTS-OUT (New Computerized Transit System) und NCTS-IN).
  • Abfertigung nach den Vorgaben des zollrechtlichen Versandverfahrens Carnet TIR und der vorübergehenden Einfuhr Carnet A.T.A.
  • Erstellung von CMR-Frachtbriefen für den internationalen Transport auf dem Landweg
  • Beantragung von Steuernummern, EORI-Nummern („Economic Operator Registration and Identification“) und Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (USt-IdNr.).
  • Erstellung und Neutralisierung von Präferenznachweisen und Ursprungszeugnissen.
  • Abfertigung von verbrauchsteuerpflichtigen Waren über das elektronische EMCS (Excise Movement and Control System).
  • Organisation von Verwahrerwechseln, falls während der Dauer der vorübergehenden Verwahrung der Lagerort der Waren gewechselt oder eine Zollkontrolle durchgeführt werden muss.
  • Veterinärabfertigung inklusive Umfuhr, also dem Hin- und Rücktransport, zur Kontrollstelle.
  • Organisation von CPA-Durchleuchtungen inkl. Umfuhr.

Besonderheiten der Zollabfertigung in Hamburg:

  • Ausfuhrabwicklung- und -überwachung mit ZAPP (Zollausfuhrüberwachung im Paperless Port), HDS (Hafendatensatz)

Direkte Ansprechpartner und modernste IT bei der Zollabfertigung

Single Point of Contact bedeutet für Sie, dass Sie einen einzigen Kontaktpunkt haben, unabhängig davon, an welchem Ort in Europa Sie eine Zollabfertigung benötigen. Sie müssen sich somit nicht in jedem See- und Flughafen einen zusätzlichen Dienstleister vor Ort suchen, sondern Sie wickeln Ihre Abfertigungen künftig bequem über einen Mitarbeiter und Ansprechpartner von Porath ab.
Auf Wunsch können wir Sie über eine IT-Schnittstelle, das Porath Customs Interface, mit unserem modernen Zollabfertigungssystem verknüpfen, und Ihnen so teil- oder vollautomatisierte Prozesse im Import und Export zur Verfügung stellen. Effizienter kann man nicht abfertigen.