Gemeinsames Versandverfahren: Beitritt der Türkei und Kroatiens


Wie bereits berichtet haben, haben die Türkei und Kroatien durch Stellung eines förmlichen Antrags Ihr Interesse am Beitritt zum Übereinkommen bekundet.

Kroatien hat seine Beitrittsurkunde am 30. Mai 2012 hinterlegt und wird folglich den Konventionen am 1. Juli 2012 beitreten. Dies bedeutet, dass gemeinsame Versandverfahren zwischen den heutigen Vertragsparteien (EU und EFTA-Länder) und Kroatien ab dem 1. Juli 2012 beginnen können. Diese Erweiterung bringt wesentliche Vereinfachungen für die Wirtschaftsbeteiligten, die im Handel mit Kroatien tätig sind.

Die Türkei hat beschlossen, die Hinterlegung Ihrer Beitrittsurkunde aus technischen Gründen zu verschieben und beabsichtigt, den Konventionen so bald wie möglich im Laufe des Jahres 2012 beizutreten. Eine gesonderte Mitteilung folgt zu gegebener Zeit.

Weitere Informationen zu den beiden Übereinkommen finden Sie auf der Webseite der EU-Kommission.