Erweiterte Öffnungszeiten für die Zollabfertigung in Antwerpen


Wie der Hafen Antwerpen auf seiner Webseite berichtet, wird der Zoll gemäß eines Rundschreibens der belgischen Zollbehörden ab dem 1. Januar 2014 erweiterte Öffnungszeiten in Antwerpen haben. Der Zoll in Antwerpen wird in zwei Schichten von 6 bis 22 Uhr arbeiten, und hat auch an Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

Der jetzigen Erweiterung der Öffnungszeiten ging eine Klage der EU Kommission gegen Belgien voraus (siehe unsere News vom 24. November 2013: “Zu kurze Öffnungszeiten und ungerechtfertigte Gebühren: EU Kommission verklagt Belgien”).

“Die beschränkten Öffnungszeiten, vor allem bei den Einrichtungen zum Scannen von Waren im Hafen, entsprachen nicht den Anforderungen eines modernen Weltklasse-Hafens”, sagte Eddy Bruyninckx, CEO der Hafenbehörde in Antwerpen. “Wir wollen eine effiziente Lieferkette, und eine der Voraussetzungen dafür ist eine effizient arbeitende Zollbehörde.”

Um die erweiterten Öffnungszeiten zu ermöglichen wurden insgesamt 270 zusätzliche Zollbeamte für den Schichtdienst eingestellt. Davon sind 84 beim Zoll im Hafen von Antwerpen tätig. Der neue Schichtdienst wird sich auch auf die Gebühren für Überstunden drastisch auswirken. Details hierzu werden in einem Erlass des belgischen Finanzministerium geregelt, der bislang noch nicht veröffentlicht wurde.

“Die Erweiterung der Öffnungszeiten ist ein wichtiger Schritt, aber noch nicht das Ende”, sagt Bruyninckx im Hinblick auf die anstehende Reorganisation der Verwaltung.