Alles zu G20-Sperrungen und der drohenden Blockade am Hamburger Hafen 7./8. Juli 2017


Die Firma Porath trägt für Sie die aktuell verfügbaren Informationen rund um G20 und den Hafen zusammen: Die Hafenwirtschaft erwartet zur brisanten Lage rund um den G20-Gipfel in Hamburg Informationen, da Gipfelgegner damit drohen, den Hamburger Hafen lahmzulegen. Dem „Hamburger Abendblatt“ liegt eine Karte vor, die Ihnen Orientierung bietet. Für den 7. Juli, dem ersten Tag des zweitägigen G20-Gipfels, sind umfangreiche Straßensperrungen angekündigt. Betroffen sind ab dem frühen Morgen auch die Köhlbrandbrücke und die Finkenwerder Straße sowie die Hauptverkehrsadern im südlichen Hafengebiet. Anlass für die Straßensperrungen sind drei Demonstrationen, unter anderem gegen den Betreiber des Containerterminals Tollerort als “Akteur des internationalen und imperialen Kapitals”, hieß es dazu von der Polizei.

Ausweislich der Karte betroffen sind von den Sperrungen aktuell folgende Straßen und Abschnitte: Australiastraße, die Wendekehre beim Hafenmuseum, Am Windhukkai, Veddeler Damm, Reiherdamm, Klütjenfelder Straße, Reiherstieg Hauptdeich, Vogelhüttendeich und Stübenplatz, Roßweg, Kreisverkehr in Höhe Rosshafenterminal, Breslauer Straße, Köhlbrandbrücke, Neuhöfer Damm, Neuhöfer Straße und Finkenwerder Straße.

Die Hafenwirtschaft ist in Sorge, ob der Hamburger Hafen straßen- und schiffsseitig erreichbar und funktionsfähig bleibt

Sollten tatsächlich alle genannten Sperrungen im Hafen gleichzeitig und über mehrere Stunden erfolgen, wäre der Hafen praktisch stillgelegt. Die wichtigsten Versorgungsachsen – Finkenwerder Straße nach Westen, Veddeler Damm nach Osten und die Köhlbrandbrücke nach Norden – wären dicht. Ein Sprecher der HHLA weist darauf hin, dass sie auch gerade zur drohenden Hafenblockade durch G20 und Gipfelgegner ein entsprechendes Informationsblatt vorbereiten, um Kunden und die Speditionen über die Einschränkungen aufzuklären. Die HHLA möchte den Betrieb an den Umschlagterminals – soweit möglich – aufrecht erhalten.

Für offene Fragen steht Ihnen unser Customer Success Team zur Verfügung

Frau Adriana Konat-Miśkiewicz: adriana.konat-miskiewicz@porath.com

Herr Damian Bacler: damian.bacler@porath.com